Show Less
Restricted access

Zum Problem der Kompetenzgewinnung für Lehrende im Medienbereich

Ausbildungsgänge zum Medienlehrer im internationalen Vergleich

Series:

Gudrun Bülow

Die Arbeit gibt einen Überblick über den Stand der Medienlehreraus- bildung in den USA, Grossbritannien und der Bundesrepublik Deutschland. Vielfältige Studienangebote und -möglichkeiten werden vorgestellt, mit dem Ziel, Orientierungsfelder zu gewinnen, die einen Referenzrahmen für die Curriculumentwicklung im Medienbereich abgeben können. Die enge Ausrichtung auf Schule-Unterricht wird hier zugunsten eines Spezialisten verlassen, der auch bei nichtöffentlichen Beschäftigungsträgern eine Anstellung finden kann. Durch das Hereinnehmen von berufsfeldspezifischen Angeboten wandelt sich der allgemeine Medienlehrer zum «Medienfachmann für...» (...für Vorschulerziehung, Schule, interkulturelle Erziehung, Gesundheitserziehung, Verkehrserziehung usw.).
Aus dem Inhalt: Rahmenkonzepte, Mindestkriterienkataloge, Kompetenzraster, Studienangebote im angloamerikanischen Raum - Ausbildungs- programme in der Bundesrepublik Deutschland - Kompetenzorientierung, Berufsfeldorientierung, Lernerorientierung als Orientierungsfelder in der Medienausbildung.