Show Less
Restricted access

Christliche Ehe heute

Zur theologischen Reflexion menschlicher Geschlechtlichkeit

Series:

Detlef Ott

Trotz aktueller päpstlicher Lehräusserungen wirft die 'christliche Ehe heute' und die menschliche Geschlechtlichkeit überhaupt nach wie vor schwerwiegende Fragen und Probleme auf. Vielleicht könnte manche Antwort befreiender ausfallen, wenn die theologische Reflexion bei der Existenz des Menschen vor Gott ansetzt und im Dialog mit den «Profanwissenschaften» gleichermassen dem Glauben wie der empirischen Wirklichkeit gerecht zu werden sucht. Überkommene objektive Wahrheit muss nun einmal aufgrund ihres unveräusserlich geschichtlichen Charakters für jede Zeit neu ausgesagt werden. In diesem Sinne hofft die vorliegende Arbeit, zur Klärung der kirchlichen Lehre beizutragen und all jenen Anregung, Ermutigung und Trost zu geben, denen die Liebe keine Selbstverständlichkeit ist.
Aus dem Inhalt: Grundstrukturen menschlich-christlicher Existenz - Die Geschlechtlichkeit des Menschen in der Heilsbotschaft Christi - Der Christ auf dem Weg in die Ehe - Der Christ in der Ehe (dabei u.a. Gefährdung und Scheitern ehelicher Existenz - Die heutigen Wege der Empfängnisregelung - bleibende Krisis ehelicher Existenz).