Show Less
Restricted access

und Text. Das Beispiel Rimbaud

Series:

Brigitte Scheuermann

Der literarische Titel und seine Beziehung zum Text wurden bisher in der Forschung nur wenig beachtet. Die Arbeit untersucht die Wandlung des Titels und seiner Funktionen von den Anfängen bis zur Gegenwart und erörtert die Besonderheiten des Lyriktitels. Am Bei- spiel von elf Gedichten Rimbauds wird in eingehenden Interpretationen des Titels und des Textes das breite Spektrum von möglichen Titel/ Textbeziehungen dargestellt. Die Skala reicht vom traditionellen Titel über den parodistischen Titel bis hin zum modernen «dunklen» Titel, dessen Spannung zwischen Tradition und Innovation an sieben Texten aus den «Illuminations» aufgezeigt wird.
Aus dem Inhalt: Die Vernachlässigung des Titels in der Literaturkritik - Zur Entstehungsgeschichte des Lyriktitels - Der Funktionswandel des Titels - Zur Werbefunktion des Titels - Titel- und Textanalysen der Gedichte Rimbauds: Pastiche, Parodie und Paradigma der Moderne.