Show Less
Restricted access

Elternwille und Schulreform

Empirische Untersuchung des Elternwahlverhaltens bei Kooperativen Gesamtschulen als Angebotsschulen

Series:

Georg Neubauer

Bei der vorliegenden empirischen Untersuchung handelt es sich um eine Evaluierungsstudie über das Verhalten von Eltern bei der Schulwahl zwischen dreigliedrigem und kooperativem Schulsystem. Die Untersuchung ist deshalb von besonderem Interesse, da die Eltern in den untersuchten Gemeinden rechtlich gezwungen waren, zwischen den Alternativen zu wählen. Dadurch war es möglich, verschiedene Entscheidungsmodelle daraufhin zu untersuchen, inwieweit sie zur Erklärung des Elternschulwahlverhaltens beitragen. Die spezifischen Ergebnisse der Untersuchung können somit für andere Untersuchungen über Wahlverhalten herangezogen werden.
Aus dem Inhalt: U.a. Evaluierungsforschung und Schulreform - Schulentwicklung und Elternwille - Schulwahl als Allokations-, rationaler Entscheidungs- und Interaktionsprozess.