Show Less
Restricted access

Protektionismus im Aussenhandel Deutschlands mit Vieh und Fleisch zwischen Reichsgründung und Beginn des Zweiten Weltkrieges

Series:

Dietmar Wottawa

Vor dem Hintergrund der Fleischversorgung und nach einer allgemeinen Darstellung aller verwendeten protektionistischen Mittel werden die den einzelnen Zeitabschnitten zuzuordnenden Massnahmen untersucht. Den Schluss bilden einige generelle Betrachtungen zum Protektionismusproblem.
Aus dem Inhalt: Entwicklung der Fleischversorgung - Aussenhandels- politische Instrumente - Aussenhandelspolitik 1871-1914, 1925-1932 und 1933-1939 - Schlussfolgerungen.