Show Less
Restricted access

Wissenschaftsorientierung und Selbstfindungsprozesse im Unterricht der Sekundarstufe II

Bedingungen ihrer didaktischen Relevanz, konkretisiert am Beispiel eines Leistungskurses Musik

Series:

Frauke Grimmer

In ihrer Eindimensionalität kann die didaktische Leitidee der Wissenschaftsorientierung nicht alleiniges, Unterricht konstituierendes Prinzip sein. Dieses muss in einer Dialektik von Wissenschaftsorientierung und Selbstfindungsprozessen gründen. Die Frage nach den Bedingungen der Möglichkeit von Selbstfindungs- und Entfremdungserfahrungen in der Begegnung mit Wissenschaft und Musik im Rahmen von Schule steht im Mittelpunkt theoretischer Abklärung und Reflexion didaktischer Praxis.
Aus dem Inhalt: Zwischen Wissenschaftsgläubigkeit und Krise der Wissenschaft - Zur Dialektik von Wissenschaftsorientierung und Selbstfindung im Musikunterricht - Annäherungen an Erfahrungen in einem Leistungskurs Musik.