Show Less
Restricted access

Friedrich Dürrenmatt als Kritiker seiner Zeit

Series:

Flora Sotiraki

Die gewöhnlichen Untersuchungsgegenstände der 30jährigen Dürrenmatt-Forschung sind die Groteske und die These vom mutigen Menschen. Dagegen wird mit der Frage nach den Arten und Ursachen des Scheiterns des heutigen Menschen bei Dürrenmatt, die die vorliegende sozialpsychologisch-existentielle Studie stellt, ein bisher nicht berücksichtigter Problemkomplex aufgegriffen. Besondere Beachtung findet in dieser Arbeit, die ihren Schwerpunkt in den 50er Jahren hat, die Entfremdungsproblematik.
Aus dem Inhalt: «Der Besuch der alten Dame» - «Das Versprechen» - «Grieche sucht Griechin» - «Der Prozess um des Esels Schatten» - Anhang: Tabellen (Schaffensphasen des Autors) - Forschungsbericht - Zeittafel - Register.