Show Less
Restricted access

Die Vorläufige Weiterbeschäftigung gekündigter Arbeitnehmer als Gesetzgebungsproblem

Series:

Volker Schmidt

Bereits seit mehreren Jahren gehört die Frage einer Weiterbeschäftigung gekündigter Arbeitnehmer zu einem der politisch und juristisch umstrittensten Themen im Bereich des Arbeitslebens und Arbeitsrechts. Ob sich der Gesetzgeber zu einer verbindlichen Regelung dieses Problems entschliessen werden wird, ist gegenwärtig zwar offen - jedenfalls ist die Zeit aber reif, eine mögliche Entscheidung des Gesetzgebers hierzu vorzubereiten. Dem widmet sich die Arbeit durch eine umfassende Erörterung des Pro und Kontra aller wesentlichen in Betracht kommenden Lösungen. Der Autor beschränkt sich dabei nicht auf eine ausschliesslich rechtswissenschaftliche Untersuchung, sondern zeigt insbesondere auch die faktischen Auswirkungen möglicher Lösungen detailliert auf.
Aus dem Inhalt: Defizite des geltenden Kündigungsschutzrechts - Gründe für gesetzgeberisches Tätigwerden - Kollektivrechtlich orientierte Lösungsmodelle - Schlichtungsstellen als mögliche Konfliktlösung - Auflösungsklage bei Widerspruch eines Arbeitnehmers - Suspensiveffekt einer Kündigungsschutzklage - Ausblick.