Show Less
Restricted access

Geschichte als Problem von Literatur

Das «Geschichtsdrama» bei Howard Brenton und Rolf Hochhuth

Series:

Ein Terminus wie «Geschichtsdichtung» wirkt wie eine contradictio in se, weil er den traditionellen Streit zwischen Historiographie und Dichtung zu vereinen scheint, den die Apologeten beider Seiten immer wieder auf die Dichotomie Faktisches: Fiktion zu reduzieren versuchten.
Bis in die Gegenwart lassen sich aber auch Überlegungen zu einer möglichen wechselseitigen Überlappung von Historiographie und Dichtung feststellen. Ausgewählte Dramen Howard Brentons und Rolf Hochhuths illustrieren zeitgenössische Varianten der fragwürdigen Gattung «Geschichtsdrama» und ermöglichen eine erneute Reflexion literaturwissenschaftlicher Kategorien.
Aus dem Inhalt: U.a. Geschichte in Dichtung und Historiographie - Zum Begriff «Geschichtsdichtung» - Howard Brenton: Geschichte im Socialist Drama - Rolf Hochhuth: Geschichte im Dokumentarstück - Geschichte, Geschichtsschreibung und Drama.