Show Less
Restricted access

Kontrastive Untersuchung der in der Standardsprache üblichen Vogelnamen im Deutschen, Englischen und Französischen

Series:

Horst Leisering

In der Nachfolge H. Suolahtis soll ein aktualisiertes Inventar gebräuchlicher deutscher Vogelnamen gegeben werden. Diesem werden die Entsprechungen in den Vergleichssprachen Englisch und Französisch gegenübergestellt. Nach einer Darstellung des Wesens und der Ab- stufungen sprachlicher Motivation, erfolgt eine Gegenüberstellung der Benennungsweisen in den drei Sprachen, die in Prozentzahlen nebeneinandergehalten werden. Im alphabetischen Teil sind die Vogel- namen gedeutet und nach Herkunft oder Entlehnungsrichtung bestimmt. Für jeden Namen wird ein früherer Beleg angeführt.
Aus dem Inhalt: Ein Verzeichnis in allgemeinsprachlichen Wörter- büchern belegter Vogelnamen - Darstellung des Problems der sprach- lichen Motivation - Eine Benennungsmotivik für das Deutsche, Englische und Französische mit vergleichbaren Prozentzahlen - Deutung, Etymologie und frühe Belege von Vogelnamen für die drei Sprachen.