Show Less
Restricted access

Schulangst und psychosomatische Beschwerden

Ursachen, Bedingungen und Konsequenzen- Eine empirische Untersuchung bei 9-16 jährigen Schülern ver- schiedener Schultypen

Series:

Bernd Dietel

Während ältere Arbeiten zum Thema Schulangst häufig zu indivi- dualistischen Interpretationsmustern neigten, d.h. ihre Erklärung in Persönlichkeitsfaktoren und familiärer Sozialisation suchten, widmen sich neuere Studien verstärkt den schulischen Sozialisations- bedingungen. Die vorliegende Untersuchung versucht, über die Er- hebung zahlreicher Variablen aus den drei Bedingungskomplexen - Per- sönlichkeit, Familie, Schule - zu einer integrativen Sicht von Schulangst und psychosomatischen Beschwerden bei Schülern zu gelangen.
Aus dem Inhalt: U.a. Forschungskonzept und Forschungsproblematik - Re- gelschüler, Sonderschüler, Montessorischüler - Soziogramm - Psycho- soziale Risikofaktoren - Berufstätigkeit der Mutter.