Show Less
Restricted access

Leitungsautonomie im divisionalisierten Konzern

Series:

Michael Meiser

Die Entwicklung der Grossunternehmen in der Bundesrepublik Deutsch- land ist durch zwei Merkmale gekennzeichnet: Divisionalisierung und Konzernbildung. Eine optimale organisatorische Gestaltung ver- langt die Berücksichtigung rechtlicher Sachverhalte. Es wird unter- sucht, welche Wirkungen von rechtlichen Regelungen auf die Ver- teilung der Leitungsautonomie mit Blick auf unterschiedliche Leitungsorganisationsformen und Leitungsinstrumente im divisionali- sierten Konzern sowie auf die mit der Delegation der Leitungs- autonomie verfolgten Ziele ausgehen.
Aus dem Inhalt: Rechtliche Grundlagen der Leitungsautonomie - Formen der divisionalen Leitungsorganisation im Konzern - Organisation und Machtverteilung im Vorstand - Leitungsinstrumente im divisionalen Konzern - Einfluss rechtlicher Regelungen auf Prozess und Ergebnis von Reorganisationsmassnahmen im Bereich der Leitungsorganisation.