Show Less
Restricted access

Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium Cambridge 2017

Natur, Technik und das (Post-)Humane in den Schriften Alfred Döblins

Series:

Edited By Steffan Davies and David Midgley

Das Verhältnis Mensch – Natur und das Leben in einer technisierten Welt sind Themenbereiche, die Alfred Döblin in seinen Erzählwerken und Essays immer wieder – und in mannigfaltigen Beziehungen – erkundet hat. Die hier versammelten Beiträge bieten neue Einsichten in die Entwicklung von Döblins Natur- und Weltauffassung. Sie befassen sich mit seiner Aufarbeitung der mit der Technik verbundenen Wissenskultur und sozialer Praxis, mit den Beziehungen zwischen seiner Thematik und aktuellen Erörterungen des ‚Posthumanen’ sowie mit Aspekten seiner Erzählpraxis und ethischen Orientierung, die mit diesen Themen verbunden sind. Der Band dokumentiert das 21. Internationale Alfred-Döblin-Kolloquium, das 2017 zum Thema „Natur, Technik und das (Post-)Humane in den Schriften Alfred Döblins" in Cambridge, England, tagte.

Steffan Davies ist Senior Lecturer in German an der Universität Bristol. Dort unterrichtet und forscht er u. a. zur Weimarer Klassik, zu Alfred Döblin und zur deutschsprachigen Exilliteratur.

David Midgley hat bis zu seiner Emeritierung 2015 an der Universität Cambridge deutsche Literatur und Geistesgeschichte gelehrt. Seit einigen Jahren liegt der Schwerpunkt seiner Forschungen auf den Werken Alfred Döblins.