Show Less
Restricted access

Goethe- Vorträge aus Anlass seines 150. Todestages

Mit Beiträgen von: Th. Dietzel, W. Emrich, D. Grathoff, H.P. Herrmann, K. Inderthal, U. Karthaus, E. Leibfried, G. Mattenklott

Series:

Thomas Clasen and Erwin Leibfried

Der Band versammelt verschiedene literaturwissenschaftliche Ansätze, die den Stand der Goethe-Forschung aus unterschiedlichen Rezeptions- perspektiven repräsentieren. Alle Beiträge haben aber das Interesse an einem gegenwärtigen Verständnis der Werke Goethes gemeinsam. Goethes Dramen, Romane, Gedichte, aber auch Aspekte seiner natur- wissenschaftlichen Schriften werden von den Autoren daher nach ihrer aktuellen Aussagequalität befragt. 150 Jahre nach dem Todestag des Dichters provoziert dessen Werk noch immer neue Verstehens- weisen - wie die Vortragssammlung beweist.
Aus dem Inhalt: Vom «Götz» bis zur «natürlichen Tochter» - Goethes «Werther» und Plenzdorfs «Neue Leiden» - Natur und Landschaft im «Werther» - Goethe als Physiognomiker - Goethes «Zahme Xenien», usw.