Show Less
Restricted access

Mitbestimmungskonzepte und Planungssysteme

Untersuchung der Einflussmöglichkeiten auf Entscheidungen in der Unternehmung durch gesetzliche und organisatorische Mitbestimmung

Series:

Wolfgang Thost

Gesetzliche wie organisatorische Mitbestimmung schaffen Einflussmöglichkeiten auf das Unternehmungsgeschehen. Planungssysteme sind Ausdruck von Einflussmöglichkeiten und werden daher als Bezugsrahmen zur Untersuchung von Mitbestimmung verwendet. Verschieden ausgeprägte Planungssysteme bieten unterschiedliche Einflussmöglichkeiten und unterschiedliche Möglichkeiten der Einflusstransmission über die Hierarchieebenen hinweg. Da gesetzliche und organisatorische Mitbestimmung nicht auf den gleichen Ebenen und mit jeweils anderen inhaltlichen Schwerpunkten in den Unternehmungsprozess eingreifen, ist die interessenneutrale Frage zu stellen, ob sie miteinander konkurrieren oder sich ergänzen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung eines planungsorientierten Einflusskonzepts - Planungsaufgaben und Planungsträgerschaft im Planungssystem - Darstellung der gesetzlichen und organisatorischen Mitbestimmung - Einflussmöglichkeiten - Transmissionsprobleme - Schlussfolgerungen für die Mitbestimmungsdiskussion.