Show Less
Restricted access

Willensfreiheit?

Überlegungen zu einem philosophischen Grundproblem

Series:

Hermann Sallinger

Die Frage nach der Freiheit oder Determination des menschlichen Willens zählt nicht nur zu den grössten Problemen der Philosophie, sondern betrifft in fundamentaler Weise die Wissenschaften vom Menschen und der Gesellschaft. Der Verfasser, Philosoph und Wissenschaftler, versucht in dieser Arbeit, aufbauend auf einer Kritik der wichtigsten Positionen zur Problemstellung, eine rationale, empirische Ergebnisse berücksichtigende Position zu erarbeiten. Entscheidend ist dabei die Frage nach der kausalen Potenz des Geistes, die der Verfasser in einer völlig neuen, für den Erkenntnisfortschritt wertvollen Argumentationsführung analysiert. Die sich daraus ergebenden bedeutsamen Konsequenzen für Individuum und Gesellschaft werden in Umrissen angedeutet.
Aus dem Inhalt: Zur Definition der Willensfreiheit - Die Bedeutung der wichtigsten Positionen zum Problem der Willensfreiheit (Analyse und Kritik) - «Geistige Kausaltität» als fundamentales Problem - Menschliches Handeln und Handlungsfreiraum - Konsequenzen dieser Positionen für Individuum und Gesellschaft.