Show Less
Restricted access

Oratorik und Literatur

Politische Rede in fiktionalen und historiographischen Texten des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Series:

Edited By Malena Ratzke, Christian Schmidt and Britta Wittchow

Dieses Buch untersucht fiktionale und historiographische Texte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit als Reflexionsmedien politischer Redekultur. Es versammelt Beiträge aus Geschichts- und Literaturwissenschaft und erprobt eine Verknüpfung literaturwissenschaftlicher Analysen mit Ansätzen der historischen Oratorikforschung. Das Spektrum der untersuchten Textsorten umfasst Notariatsinstrumente, Chroniken, höfische Literatur, lateinische und volkssprachliche Alexanderromane, historisch-politische Ereignisdichtungen des Spätmittelalters und Geschichtsdramen des 16. Jahrhunderts.

Malena Ratzke arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität Hamburg.

Christian Schmidt wurde in Hamburg promoviert und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Göttingen. Dort arbeitet er an einem externen Teilprojekt des Sonderforschungsbereichs 1015 Muße (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg).

Britta Wittchow war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität Hamburg und ist zurzeit Projektkoordinatorin an der Freien Universität Berlin.