Show Less
Restricted access

Heines Pariser Exil zwischen Spätromantik und Wirklichkeit

Kunst und Politik

Series:

Françoise Bech

Schwerpunkt der Arbeit ist die Darstellung der Gründe und Konsequenzen der heineschen Übersiedlung nach Paris. Die Analyse der literarischen Tätigkeit Heines in Paris hilft weiter den Sinn seiner geistigen Vermittlung zwischen Frankreich und Deutschland zu verstehen. Die Zugehörigkeit Heines zum Jungen Deutschland prägt im wesentlichen seine Auseinandersetzung mit der französischen Romantik und erklärt die Eigenwilligkeit seiner Position, seine Diskussion literarischer und philosophischer Themen innerhalb einer deutschen Tradition, der er sich verpflichtet fühlte.
Aus dem Inhalt: Die Konfrontation mit der Stadt Paris, die Exilsituation; das Junge Deutschland in Paris/ Ludwig Börne - Heines Darstellung der Religion und Philosophie in Deutschland.