Show Less
Restricted access

Perzeptionen der Entwicklung im südlichen Afrika in der Bundesrepublik Deutschland 1960-1979

Series:

Werner Stiers

Rassismus und Kolonialismus, Minderheitsherrschaft und Krieg im südlichen Afrika haben in der BRD eine intensive und kontroverse Diskussion ausgelöst.
Eine Fülle von Einzeläusserungen, Beschlüssen und offiziellen Statements machen die Begrenztheit der Wahrnehmung auf einzelne Elemente einer derartigen komplexen Entwicklung, ihre Beeinflussung durch übergreifende Denkschablonen deutlich und zeigen - über die Beziehungen zum südlichen Afrika hinaus - Bezugsfelder, Einflussfaktoren und Prioritäten der deutschen Aussenpolitik auf.
Aus dem Inhalt: U.a. Perzeption und aussenpolitische Entscheidung - Positionen der Bundesregierungen - Meinungsbildung in den Parteien - Die Kirchen und das südliche Afrika - Perzeptionen im Bereich der Gewerkschaften und der Wirtschaft.