Show Less
Restricted access

Produktionsbezogene Kooperationen zwischen dem Hersteller und dem Verwender individuell gefertigter Maschinen

Series:

Horst Fischer

Die Planung, Entwicklung, Fertigung und der Einsatz einer auf die individuellen Bedingungen des Verwenderbetriebs ausgerichteten Maschine erfordern produktionsbezogene Kooperationen zwischen dem Hersteller und dem Verwender. Die gemeinsame Produktion von Sach- und Dienstleistungen (Problemlösungen) erfordert den Einsatz von Produktionsfaktoren beider Unternehmungen. Es werden zahlreiche, in der Praxis beobachtete Formen der Zusammenarbeit umfassend vorgestellt und hinsichtlich ihrer Wirkungen auf die Ziele der beteiligten Unternehmungen analysiert. Abschliessend werden Bestimmungsgrössen für die Realisation der einzelnen Kooperationen untersucht.
Aus dem Inhalt: U.a. Technisch-wirtschaftliche Problemlösungen als Ergebnisse von Kooperationen - Kooperationen auf der Grundlage eines Maschinenlieferungsauftrages und ohne unmittelbaren Bezug zu einem solchen - Bestimmungsgrössen ihrer Realisierung in der Praxis.