Show Less
Restricted access

Bedeutung - Fremdsprachenerwerb - Interaktion

Fremdsprachenunterricht vor dem Hintergrund von Sprach-/Lernentwicklungsprozessen in Phylo- und Ontogenese

Series:

Brigitte Herlemann and Rüdiger Mellies

Das Unbehagen am herkömmlichen FSU hat seine Ursachen u.a. darin, dass der Zusammenhang zwischen Bedeutung und Interaktion vernachlässigt wird. Um diesen Zusammenhang sowie seine Relevanz für die Entwicklung theoretischer und methodischer Konzepte des FSU aufzuzeigen, werden sprach- und lerntheoretische Prämissen herausgearbeitet: Eine Bedeutungskonzeption wird abgeleitet aus den interaktiven und kommunikativen Bedingungen der Entwicklung menschlicher Gesellschaften; die Spezifik der menschlichen Sprache wird aus den Funktionen kommunikativen Verhaltens bestimmt. Die Konfrontation der Bedeutungskonzeption mit empirischen Daten lässt erkennen, dass zentrales Problem des FSU Bedeutungserwerb und -vermittlung ist.
Aus dem Inhalt: U.a. Kommunikative Komponente organismischen Gemeinschaftsleben - Bedeutung im Spannungsfeld von Denken und Handeln - Von der vorsprachlichen zur sprachlichen Kommunikation und die Entwicklung von Bedeutung - Schule und Sprachlernen - Deutscherwerb an einer deutschen Schule in Kairo (mit Unterrichts- transkripten) - Orientierungspunkte für eine FSU-Theorie und -praxis.