Show Less
Restricted access

Struktur und Perspektiven des dualen Systems beruflicher Bildung in der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Marie-Luise Lepper

Rund die Hälfte der Jugendlichen eines Altersjahrgangs in der Bundesrepublik Deutschland absolviert eine Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen. Sowohl hinsichtlich der personellen als auch hinsichtlich der organisatorisch-institutionellen Struktur kenn- zeichnet grosse Heterogenität diesen quantitativ bedeutsamsten Bereich des beruflichen Bildungswesens. Die Arbeit beschreibt die Struktur des dualen Systems unter Berücksichtigung der komplizierten rechtlichen Bestimmungen, die seinen Hintergrund bilden, und weist auf sich abzeichnende Ansätze seiner Weiterentwicklung hin.
Aus dem Inhalt: Adressaten und Vermittler beruflicher Ausbil- dung - Rechtliche Bestimmungsfaktoren der schulischen und ausser- schulischen Lernorte beruflicher Bildung - Organisationen und Institutionen beruflicher Bildung - Zuständigkeiten - Duale Berufs- ausbildung für besondere Adressatengruppen - Organisatorisch-in- haltliche Ansätze zur Weiterentwicklung der dualen Berufsausbildung.