Show Less
Restricted access

Beschäftigungsorientierte Regionalpolitik

Möglichkeiten und Probleme einer beschäftigungsorientierten Umgestaltung der Regionalpolitik

Series:

Das Defizit an ausreichenden und vollwertigen Beschäftigungsmöglichkeiten ist das «Schlüsselproblem» in strukturschwachen ländlichen Räumen. Angesichts veränderter Rahmenbedingungen greift die traditionelle Regionalpolitik noch weniger als bisher. Eine Fülle von Vorschlägen zu ihrer Veränderung liegen vor. Wie sind sie nach den Massstäben «politische Durchsetzungschancen» und «sachlich-inhaltliche Problemadäquanz» zu beurteilen? Wie sollte eine beschäftigungsorientierte Regionalpolitik aussehen? Als Antwort werden ein in räumlicher, sachlicher und sozialer Hinsicht integrativer Ansatz entwickelt und konkrete Folgerungen für Programm und Implementation einer beschäftigungsorientierten Regionalpolitik gezogen.
Aus dem Inhalt: Das Postulat der ausreichenden und vollwertigen Beschäftigung - Regionalpolitik in der Bundesrepublik und ihre beschäftigungspolitischen Defizite - Systematische Darstellung alternativer regionalpolitischer Konzepte - Humankapitalorientierung und Bestandsentwicklung - Regionalpolitik und Arbeitsmarktpolitik - Etablierung dezentraler Verhandlungssysteme.