Show Less
Restricted access

Probleme der Interventionspolitik am Devisenmarkt unter besonderer Berücksichtigung des europäischen Währungssystems

Series:

Ursula Sommer-Herberich

Auf der Grundlage einer umfassenden Analyse der Interventionspolitik am Devisenmarkt, wobei insbesondere die Wirkungen von Interventionen auf das Verhalten der Devisenmarktteilnehmer, auf makroökonomische Grössen und auf das Wechselkursgefüge bei unterschiedlichen Wechselkurssystemen diskutiert werden, erfolgt eine Beurteilung des 1979 geschaffenen Europäischen Währungssystems.
Aus dem Inhalt: Interventionen als Korrektur des Marktversagens am Devisenmarkt? - Interventionsregeln - Die Problematik von Dollarinterventionen im Europäischen Währungssystem.