Show Less
Restricted access

Formen und Wandlungen des Schönen

Untersuchungen zum Schönheitsbegriff Adalbert Stifters

Series:

Michael Böhler

In der vorliegenden Arbeit wird nicht die Kunstanschauung Adalbert Stifters ins Zentrum gestellt, sondern der Schönheitsbegriff. Dadurch wird der Blick frei für die Wandlungen, die die Schönheitsvorstellung Stifters im Laufe der Entwicklung erfährt, und für die Struktur seines Schönheitsbegriffes, die wesentlich von derjenigen der klassischen Aesthetik abweicht.
Aus dem Inhalt: Das Licht - Die Gestalt - Die Liebe - Die Herrlichkeit - Literatur.