Show Less
Restricted access

Expertise zur Wirksamkeit von Maßnahmen des Spieler- und Jugendschutzes: Ein systematischer Review

Series:

Jens Kalke and Tobias Hayer

In der Expertise wird der internationale wissenschaftliche Kenntnisstand zur Effektivität verschiedener Maßnahmen des Spieler- und Jugendschutzes in Form eines systematischen Reviews zusammengestellt. Im Fokus stehen dabei die seit 2012 geltenden verhaltens- und verhältnispräventiven Maßnahmen des Glücksspielstaatsvertrages. Zudem finden Interventionen Berücksichtigung, die im internationalen Kontext Wirksamkeitsnachweise erbracht haben, bislang jedoch noch nicht in die deutsche Gesetzgebung eingeflossen sind. Aus der systematischen Zusammenstellung der empirischen Befundlage für jede einzelne Intervention ergeben sich insgesamt 16 Handlungsempfehlungen mit Relevanz für Politik, Praxis und Forschung.

Effektivität verschiedener Maßnahmen des Spieler- und Jugendschutzes – Systematischer Review – Befunde zu folgenden Bereichen: Verfügbarkeitsreduktion, Alterskontrollen, Personalschulungen, Spielersperre, technischer Spielerschutz, Pre-Commitment, Responsible Gambling Tools, Aufklärung, schulbasierte Prävention, personalisiertes Feedback Telefonberatung sowie Erkennen von und Intervenieren bei problematisch Spielenden –Handlungsempfehlungen für Politik, Praxis und Forschung