Show Less
Restricted access

Die rechtliche Stellung der Frau im Privatrecht des preussischen allgemeinen Landrechts von 1794

Series:

Susanne Weber-Will

Das preussische ALR zählt zu den wichtigsten Kodifikationen der Aufklärungs- und Naturrechtszeit. Unter Berücksichtigung der Gesetzgebungsmaterialien wird untersucht, welche privatrechtliche Stellung dieses Gesetzbuch, das die Geschlechter vorbehaltlich besonderer Ausnahmen für gleichberechtigt erklärte, Ehefrauen und ledigen Frauen einräumte. Das Projekt des Corpus Juris Fridericiani (1749) sowie der Code civil (1804) und das österreichische Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (1811) werden rechtsvergleichend herangezogen.
Aus dem Inhalt: U.a.: Rechtsstellung der Ehefrau - Rechtsstellung der ledigen, geschiedenen und verwitweten Frauen - Einzelne Bereiche des Privatrechts - Grundsatz der Gleichberechtigung.