Show Less
Restricted access

Religionsunterricht an Gymnasien - eine Chance für volkskirchliche Pfarrer

Eine empirische Untersuchung der Einstellung hauptamtlicher Religionslehrer an bayerischen Gymnasien zu ihrem Unterrichtsfach

Series:

Christian Grethlein

Kirche muss ihre Zukunft planen, gerade in Hinblick auf den Einsatz von Mitarbeitern. Welche Wichtigkeit dem Religionsunterricht für die Kirche der Zukunft zukommt, ist umstritten.
Die Befragung hauptamtlicher Religionslehrer (Pfarrer) an bayerischen Gymnasien zeigt: Ein verstärkter Einsatz im Religionsunterricht lohnt sich, wenn die gegenwärtige volkskirchliche Struktur der Kirche akzeptiert wird. Eine Stärkung der parochialen Kirchengemeinden ist jedoch auf Grund der distanzierten Haltung der Religionslehrer vom Religionsunterricht nicht zu erwarten.
Aus dem Inhalt: Planung kirchlichen Handelns - Methodische Reflexion: Wichtigkeit empirischer Methodik in der gegenwärtigen Theologie - Entstehung des Fragebogens - Statistische Auswertungsverfahren - Ergebnisse und Folgerungen.