Show Less
Restricted access

Friedrich Karl von Savigny- Geschichte und Rechtsdenken beim Übergang vom Feudalismus zum Kapitalismus in Deutschland

Geschichte und Rechtsdenken beim Übergang vom Feudalismus zum Kapitalismus in Deutschland

Series:

Die Arbeit analysiert die gesellschaftspolitischen und gesellschaftstheoretischen Grundlagen der rechtshistorischen und rechtstheoretischen Anschauungen Friedrich Karl von Savignys und die Bedeutung seines Werkes für die Entwicklungsgeschichte der modernen Staats- und Rechtsgeschichtswissenschaft.
Aus dem Inhalt: U.a. Die historische Begründung des Rechts und der Rechtswissenschaft durch Savigny - Savignys Verhältnis zu zeitgenössischen Philosophen und ihren systemtheoretischen Anschauungen - Die historische Methode Savignys.