Show Less
Restricted access

Der polizeiliche Rechtshilfeverkehr mit dem Ausland

Eine Analyse über Grundlagen und Bedingungen des internationalen Rechtshilfeverkehrs durch Dienststellen der deutschen Polizei; aufgezeigt anhand bi- und multilateraler Verträge und Abkommen, dem Deutschen Auslieferungsgesetz (DAG), dem Gesetz über die In

Series:

Wolfgang Singer

Der polizeiliche Rechtshilfeverkehr mit dem Ausland ist für die erfolgreiche Verbrechensbekämpfung im Bereich der internationalen Kriminalität von grösster Wichtigkeit. Trotz zahlreicher Einschränkungen, insbesondere bei der Bekämpfung politischer sowie fiskalischer Straftaten und einer unbefriedigenden Zuständigkeits- regelung im Bereich der deutschen Polizei, ermöglicht der polizeiliche Rechtshilfeverkehr ein schnelles und effizientes Zusammenwirken zwischen den deutschen und ausländischen Polizeibehörden.
Aus dem Inhalt: U.a.: Die Grundlagen der polizeilichen Rechtshilfe - Die Auslieferung und die polizeilichen Rechtshilfehandlungen hierzu - Der kleine Rechtshilfeverkehr - Der Rechtsschutz im Rechtshilfeverfahren.