Show Less
Restricted access

Regionale Differenzierung der demographischen Struktur im nördlichen Teil von Rheinland-Pfalz

Series:

Friedhelm Isenberg

Über 1'000 Gemeinden im nördlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz werden hinsichtlich ihrer demographischen Zusammenhänge untersucht, wobei besonders die Merkmale Bevölkerungsgrösse und ihre Entwicklung, ferner Alters-, Haushaltsstruktur und Sexualproportion Gegenstand der Analyse sind. Mit Hilfe von statistischen Verfahren werden bislang verwendete oder neu abgeleitete Altersindizes hinsichtlich ihrer Aussagekraft zur Beschreibung der altersstrukturellen Zusammensetzung und Entwicklung einer Bevölkerung getestet und in kartographischen Darstellungen erprobt. Einen grösseren Umfang nimmt die Klärung ein, welche ausserdemographischen Variablen für die Beeinflussung der analysierten demographischen Struktur und ihrer Veränderung verantwortlich sind und inwieweit die Variablen das Verteilungsmuster ausgewählter Merkmale der Bevölkerungsstruktur und ihrer Bewegung bestimmen.
Aus dem Inhalt: U.a. Die demographische Struktur (Altersstruktur, Sexualproportion, Haushaltsgrösse) im Untersuchungsgebiet und ihre Entwicklung - Analyse der regionalen Differenzierung - Veränderung der demographischen Struktur in Abhängigkeit von ausserdemographischen Variablen - Multivariate Analyse der regionalen Differenzierung (Faktorenanalyse, multiples Regressionsmodell).