Show Less
Restricted access

Die Besteuerung des Know-How-Exports

Eine ertragsteuerliche Analyse

Series:

Andreas Roth

Die ertragsteuerlichen Folgen des Know-how-Exports werden von einer Vielzahl betrieblicher und ausserbetrieblicher Faktoren bestimmt. Unter Zugrundelegung fundamentaler steuerlicher Prinzipien und Zielsetzungen werden Modelle zur Vermeidung der Doppelbesteuerung diskutiert. Von zentraler Bedeutung ist dabei die Bestimmung der ausländischen Know-how-Einkünfte, und zwar hinsichtlich ihrer Lokalisierung wie auch ihrer Quantifizierung. Hierzu werden detaillierte Vorschläge gemacht. Ferner werden Besonderheiten beim Know-how-Transfer innerhalb des internationalen Konzerns und über ausländische Betriebstätten dargestellt.
Aus dem Inhalt: U.a.: Begriff und Rechtsnatur des Know-how - Arten des Know-how-Transfers - Steuerlicher Bedingungskomplex - Einkunftslokalisierung - Isolierende Betrachtung - Einkunftsquantifizierung.