Show Less
Restricted access

Mitverwaltung und Mitverantwortung in der frühen Industrie

Die Mitbestimmungsdiskussion in der Paulskirche

Series:

Kurt Klaßen

Im Paulskirchenparlament war dem «Volkswirtschaftlichen Ausschuss» die Aufgabe übertragen worden, durch eine effektive Gewerbegesetzgebung die Belebung der Wirtschaft zu fördern. Im Rahmen dieser Gewerbegesetzgebung hat der Ausschuss auch über die Mitbestimmung der Handwerksgesellen und der Fabrikarbeiter diskutiert. Auf dem Hintergrund einer Wirtschaftsordnung zwischen Zunftwirtschaft und Industriezeitalter wurden Modelle von Mitverwaltung und Mitverantwortung vorgelegt und beraten, deren Kern auch die Debatte um die Mitbestimmung in unseren Tagen prägt: vertrauensvolle Zusammenarbeit und Friedenspflicht.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Beratungen der Gewerbeordnung im Volkswirtschaftlichen Ausschuss - Die soziale Frage und ihre Auswirkungen auf die Diskussion einer neuen sozialen Ordnung - Arbeitsausschüsse und Betriebsräte im Vormärz und in der Revolution von 1848 - Fabrikausschüsse.