Show Less
Restricted access

Die Komik Karl Valentins

Series:

Klaus Zeyringer

Die Literaturwissenschaft vernachlässigt meist das Komische und beschäftigt sich in erster Linie mit dem Ernsten, «Erhabenen». Auch wird die Komik des öfteren mit inadäquaten Methoden untersucht. Unter Heranziehung der verschiedenen Komiktheorien und unter besonderer Beachtung des Wirkungsaspektes soll am Beispiel Karl Valentin gezeigt werden, wie moderne Komik untersucht werden kann, und dass sie auch von typischen komischen Formen und Mitteln ausgeht.
Aus dem Inhalt: Komiktheorien - Karl Valentin - Valentins Sprachkomik: Spiel mit der Sprache, das Zerfragen, das Fertigdenken - Valentins Situationskomik: Katastrophen, Wirklichkeit und Valentins Logik u.a.