Show Less
Restricted access

Collagen in der deutschen Literatur

Zur Praxis und Theorie eines Schreibverfahrens

Series:

Die Bedeutung des Collage-Verfahrens für die Literatur ist bislang noch nicht ausreichend erörtert worden. Selbst bei wissenschaftlichen Arbeiten, die Ausmass und Qualität von Montagetechnik und Zitatverwendung anerkennen, fehlt doch durchweg die Einordnung in grössere Zusammenhänge. Das Zitat übernimmt in der deutschen Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts zeitweise eine zentrale Funktion. Selbstverständnis und Schreibmethodik des modernen Schriftstellers lassen sich mit Blick auf diese Veränderung besser verstehen. Eine fundierte Beschreibung neuerer Literatur ist ohne den Begriff «Collage» nicht zu leisten.
Aus dem Inhalt: Zur Einführung: Das ist doch keine Kunst - Historischer Überblick und Bestandsaufnahme - Begriff und Diskussion - Einzelanalysen - Die Welt nur noch zitieren?