Show Less
Restricted access

How to Write a Short Story

Zum historischen Wandel der Kurzgeschichtentheorie in amerikanischen Leitfäden zum Verfassen kurzer Prosaerzählungen

Series:

Der Autor erfasst und kommentiert mit den amerikanischen Leitfäden zum Verfassen von Short Stories die wichtigsten Produkte der normativen Theorie dieser Form erzählender Prosa. Er fragt nach den Gründen für die Entstehung der handbooks und nach ihrer Funktion im Hochschul-, Fern- und Selbstunterricht. Die aufgestellten Definitionen und Strukturforderungen werden erörtert, deren Entwicklung unter dem Einfluss literarischer und literaturtheoretischer Strömungen der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts wird beschrieben.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Lehrbücher der ersten Generation: Voraussetzungen ihres Entstehens - Ihre Inhalte und Kriterien - Leitfäden für kommerzielle Kurzgeschichten - Die Lehrbücher der zweiten Generation: Die literarische Short Story - Kommentierende Bibliographie der handbooks.