Show Less
Restricted access

Englischunterricht an Volkshochschulen

Zur Geschichte der Diskussion um die Ziele des Englischunterrichts an Volkshochschulen in der Bundesrepublik Deutschland

Series:

Volker Kilian

Die fachdidaktische Diskussion um die Ziele des Englischunterrichts an Volkshochschulen wird für den Zeitraum nach 1945 und bis zur Revision der VHS-Sprachenzertifikate im Jahre 1977 erörtert. Dabei wird der Frage nachgegangen, wie diese Zieldiskussion durch bildungspolitische und sprachenpolitische Entwicklungen sowie durch allgemeindidaktische und fremdsprachendidaktische (aber nicht volkshochschulspezifische) Konzepte beeinflusst worden ist. Mit dem fachgeschichtlichen Ansatz wird der Versuch unternommen, zur Professionalisierung der Kursleitertätigkeit im Fremdsprachenunterricht an Volkshochschulen beizutragen.
Aus dem Inhalt: U.a. Diskussion um Ziele des Englischunterrichts - Allgemeindidaktische Bezüge - Fremdsprachendidaktik an Schulen - VHS-Zertifikat Englisch - Landeskunde und Fachsprache im Englischunterricht - Sprachenpolitik.