Show Less
Restricted access

Arnold Dodel (1843-1908) und die Popularisierung des Darwinismus

Series:

Der Zürcher Botaniker Arnold Dodel (1843-1908) versuchte durch populärwissenschaftliche Veröffentlichungen die Evolutionslehre und die Theorie Darwins einer breiten Bevölkerungsschicht zugänglich zu machen. Dodel war Biologist: Er übertrug Darwins Theorie auch auf ausserbiologische Bereiche, insbesondere auf Religion und Gesellschaftslehre, und gehörte zu denjenigen Sozialisten, die den Sozialismus mit dem Darwinismus verbinden zu können glaubten. Emanzipation der Frau und Sexualaufklärung waren weitere Schwerpunkte seines populärwissenschaftlichen Arbeitens.
Aus dem Inhalt: U.a. werden im Anhang Briefe aus der Korrespondenz mit Charles Darwin, C.W. v. Nägeli, Robert Seidel und Ernst Haeckel veröffentlicht.