Show Less
Restricted access

Der chinesische Traumwald

Traditionelle Theorien des Traumes und seiner Deutung im Spiegel der ming-zeitlichen Anthologie Meng-lin hsüan-chieh

Series:

Michael Lackner

Die «Geheimen Erklärungen des Traumwaldes» (1636) sind die umfangreichste Sammlung in der Reihe der bedeutenden traumkundlichen Werke der Ming-Zeit und gleichzeitig das grösste Traumbuch Chinas. In vorliegender Arbeit werden anhand dieser Anthologie und weiterer vergleichbarer Werke v.a. die theoretischen Aspekte der traditionellen Traumdeutung untersucht. Ein Anhang gibt Hinweise über Aufbau und Funktionsweise dieser oneirologischen «summa» und damit auch über das Spektrum der Möglichkeiten praktischer Deutung in ihren verschiedenen Kombinationen mit Medizin, Kalendarik u.a. Ein Schlusswort skizziert den Standort von Traum und Deutung in der chinesischen Geistesgeschichte.
Aus dem Inhalt: U.a. Traum und Wachen - Klassifikationen des Traumes - Heilkundliche Interpretationen - Traum und Magie - Theorie der Deutung - Beispiele zur Praxis.