Show Less
Restricted access

Jacob Moleschott als Physiologe

Series:

Jacob Moleschott, ein Wissenschaftler im Spannungsfeld zwischen moderner Naturwissenschaft und vulgärmaterialistischer Philosophie, gehört zu den bekanntesten niederländischen Physiologen des 19. Jahrhunderts. Seine Forschungen werden auf kultur- und physiologiegeschichtlichem Hintergrund kritisch untersucht und bewertet. Neben seinen populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Stoffwechsels und der Diätetik leistet er wichtige Beiträge zur Lungenhistologie und Blutphysiologie.
Aus dem Inhalt: U.a. Einführung in Moleschotts materialistische Vorstellungen - Untersuchungen über das Blut - Der Bildungsort der Galle - Die Wirkung von Vagus- und Sympathikusreizungen auf die Herzaktion.