Show Less
Restricted access

Betriebliche Weiterbildung im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen

Andragogische und sozioökonomische Überlegungen zur Realisierung und Legitimierung betrieblicher Weiterbildung sowie zur Situation des Pädagogischen Mitarbeiters

Series:

Manfred Schiller

Betriebliche Weiterbildung orientiert sich zumeist einseitig an ökonomischen Zwecken. Bedarf sie jedoch nicht auch anderer - z. B. pädagogischer - Zielsetzungen und Korrektive?
Die zentrale Fragestellung des vorliegenden Buches ist ausgerichtet auf den spannungsreichen Konflikt zwischen den in der betrieblichen Weiterbildung dominanten ökonomischen und den hier nur schwach durchsetzbaren pädagogischen Interessen.
Zu den andragogischen Überlegungen treten auch sozioökonomische, die eine Einordnung in den gesamtgesellschaftlichen Kontext erlauben sollen.
Aus dem Inhalt: U.a. Praxis betrieblicher Weiterbildung - Legitimationsproblematik - Betriebliche Weiterbildung im Widerstreit - Rolle und Professionalisierungsprozess des Pädagogischen Mitarbeiters.