Show Less
Restricted access

Die Sieben Meister der vollkommenen Verwirklichung

Der taoistische Lehrroman Ch'i-chen chuan in Übersetzung und im Spiegel seiner Quellen

Series:

Die Lebensbeschreibung der «Sieben Meister der Vollkommenen Verwirklichung» (Ch'i-chen chuan) ist ein vielgelesener Lehrroman, der nicht nur spannend und amüsant unterhalten will, sondern auch als Werbeschrift für den Ch'üan-chen-Taoismus konzipiert wurde. Im Jahre 1893 geschrieben, sind in dem hier erstmals übersetzten Roman die seit 1300 überlieferten Lebensdaten und Anekdoten der «Sieben Wahren» literarisch umgeformt und phantastisch ausgeschmückt worden. Der Untersuchung der Quellen ist eine Einführung in die Ch'üan-chen-Richtung des chinesischen Taoismus vorangestellt.
Aus dem Inhalt: Der Ch'üan-chen-Taoismus - Die fünf Lehrmeister und die sieben Wahren im Spiegel des Ch'i-chen chuan und seiner Quellen - Vollständige annotierte Übersetzung des Ch'i-chen chuan.