Show Less
Restricted access

Die Bojarenduma unter Ivan IV.

Studien zur altmoskauer Herrschaftsordnung

Series:

Das 16. Jahrhundert ist auch im Moskauer Reich ein Zeitraum tiefgreifender Veränderungen in vielen Bereichen des staatlich-gesellschaftlichen Lebens. Die vorliegende Arbeit untersucht die sich vollziehende politisch-soziale Entwicklung während der Regierungszeit Ivans IV. Ihr Blickfeld ist dabei im wesentlichen auf die Bojarenduma - das höchste Regierungsorgan - beschränkt, die als Mikrokosmos die grundlegenden Entwicklungszüge der Gesamtgesellschaft widerspiegelt.
Aus dem Inhalt: U.a. Feudalismus - Versuch einer Begriffsbestimmung - Die Entwicklung der Duma bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts - Mitgliederbestand und soziale Zusammensetzung - Die politisch-soziale Entwicklung unter Ivan IV.