Show Less
Restricted access

Etymologische und chronologische Untersuchungen zu den Bedingungen des Rhotazismus im Albanischen

Unter Berücksichtigung der griechischen und lateinischen Lehnwörter

Series:

Bernd Janson

Gegenstand der Untersuchung ist der Rhotazismus, eines der wichtigsten dialektalen Differenzierungsmerkmale der albanischen Sprache. Die Analyse des behandelten Materials zeigt, dass er den Erbwortschatz und die altgriechischen, lateinischen, slavischen und italienischen Lehnwörter erfasst. Im Mittelpunkt steht die Frage nach seinen Bedingungen und den Gründen seiner Verhinderung. Abschliessend wird eine annähernde chronologische Bestimmung des Rhotazismus versucht, indem er mit anderen sprachhistorischen Erscheinungen in Bezug gesetzt wird.
Aus dem Inhalt: Der Rhotazismus in Überlieferung und Forschung - Der Rhotazismus an Beispielen des albanischen Wortschatzes - Bedingungen seiner Verhinderung - Zur Chronologie des Rhotazismus.