Show Less
Restricted access

Wirtschaftsprüferhaftung

Geltendes Recht und Reformüberlegungen

Series:

Werner Nann

Durch die zunehmende Rechtsprechung und durch Harmonisierungsbe- strebungen in der Europäischen Gemeinschaft veranlasst rückt die Haftung der Wirtschaftsprüfer ins Blickfeld der Diskussion in Wissenschaft und Praxis. Die vorliegende Untersuchung stellt das geltende Recht zur Wirtschaftsprüferhaftung unter besonderer Beachtung der Jahresabschlussprüfung umfassend dar und erörtert neuere Entwicklungen. Die Reformüberlegungen in der EG werden in bezug auf das deutsche Recht und auch rechtsvergleichend kritisch durchleuchtet. Des weiteren erfolgt eine Darstellung von Möglichkeiten für Wirtschaftsprüfer, Schadenersatzklagen durch vorbereitende Massnahmen zu vermeiden. Die Auswirkungen des Bilanzrichtlinie-Gesetzes auf die Wirtschaftsprüferhaftung werden aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: U.a. Inhalt der Abschlussprüfung - Rechtsverhältnis zu Mandant und zu vertragsfremden Personen - Beweislast - Verjährung - Allgemeine Auftragsbedingungen - Prozessrecht - Wege zur Vermeidung von Klagen - Auswirkung des Bilanzrichtlinie-Gesetzes.