Show Less
Restricted access

Standortdynamik von Industrieunternehmungen

Eine theoretische und empirische Analyse von Standortstrukturänderungen unter besonderer Berücksichtigung der verkehrswirtschaftlichen Konsequenzen

Series:

Bruno E. Sälzer

Der wirtschaftliche Strukturwandel ist auch und gerade ein Standortstrukturwandel von Industrieunternehmungen. Dieser wird zunehmend bestimmt durch räumliche Reorganisationen von Mehrbetriebsunternehmungen, ohne dass Verlagerungen, Stillegungen und Ansiedlungen von Betriebsstätten erfolgen. Die Untersuchung erarbeitet dazu die theoretischen Grundlagen und überprüft sie mittels der Shift-Analyse für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.
Aus dem Inhalt: U.a. Grundformen der räumlichen Struktur - Mobilität von Industrieunternehmungen - Verlagerungen, Aufteilungen und Vereinigungen von Betriebsstätten - Shift-Analyse.