Show Less
Restricted access

Die Kategorie Risikoniveau

Ein Paradigma zur Analyse amerikanischer Aussen- und Militärpolitik während des Kalten Krieges- Dargestellt anhand neueren Quellenmaterials

Series:

Bernd Greiner

Die Befassung mit dem Kalten Krieg sieht sich neuen Aufgaben gegenübergestellt. Seit Mitte der 70er Jahre werden die ehemals geheimen Akten des Nationalen Sicherheitsrates der USA und des Vereinigten Generalstabes für die Forschung freigegeben. Im deutschsprachigen Raum beginnt die Diskussion über diese Archivmaterialien erst jetzt. Die vorliegende Arbeit versteht sich als Beitrag zu dieser Auseinandersetzung. Mit Hilfe der Kategorie «Risikoniveau» wird versucht, den Zusammenhang von Politischem und Militärischem zu bestimmen und zugleich das Verhältnis Krieg-Frieden in den internationalen Beziehungen nach 1945 präziser zu verorten.
Aus dem Inhalt: Zum Verhältnis von politischem und militärischem Interventionismus - Krisenrelevanz der Nuklearstrategie - «Politischer Wille» zur Kriegsführung? - Theoretische Konfliktmodelle - Das Beispiel Koreakrieg.