Show Less
Restricted access

Befristete Arbeitsverhältnisse im Hochschulbereich und in ausseruniversitären Forschungseinrichtungen

Eine Untersuchung sachlicher Gründe für ihre Befristung

Series:

Joachim Lübbert

Seit Neuregelung der Hochschulpersonalstruktur durch das Hochschulrahmengesetz, verbunden mit einer restriktiven Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zu befristeten Arbeitsverhältnissen vor allem mit wissenschaftlichen Nachwuchskräften und Drittmittelpersonal, steht dieser Themenkomplex im Mittelpunkt arbeits- und hochschulrechtlicher Diskussion. Die vorliegende Arbeit greift die Problematik auf und weist u.a. nach, dass die Rechtsprechung des BAG in diesen und anderen Punkten unter dem Eindruck der verfassungsrechtlich garantierten Wissenschaftsfreiheit zu modifizieren ist.
Aus dem Inhalt: Wissenschaftsfreiheit und befristete Arbeitsverhältnisse - Sachgrundkonkretisierungen durch Landesrecht und Tarifvertrag - Nachwuchsförderung und Drittmittelfinanzierung als Sachgründe einer Befristung.