Show Less
Restricted access

Vertragsschluss ohne Zugang der Annahmeerklärung

151 BGB in rechtshistorischer und rechtsvergleichender Sicht

Series:

Jörn Augner

Für den heutigen Betrachter sind die Gründe, die zur Schaffung des 151 BGB führten, nicht ohne weiteres ersichtlich. Unter vergleichender Einbeziehung des französischen, des schweizerischen und des österreichischen Rechts stellt die Arbeit dar, welche Lösungen die deutsche Rechtswissenschaft für die Bestimmung des Vertragsschlusszeitpunktes entwickelte, in welchen Fällen sie einen Vertragsschluss ohne Zugang der Annahmeerklärung zuliess und wie diese Fragen in der Gesetzgebung geregelt wurden. Es wird aufgezeigt, welche Folgerungen sich daraus für die Auslegung des 151 BGB ergeben.
Aus dem Inhalt: U.a. Das preussische Allgemeine Landrecht - Der französische Code civil - Das österreichische ABGB - Das schweizerische Obligationenrecht - Deutsches Recht im 19. Jahrhundert - Entstehung und Auslegung des 151 BGB.