Show Less
Restricted access

Rotkäppchen

Eine vergleichende Märchenuntersuchung

Series:

Die vorliegende Arbeit stellt eine vergleichende Untersuchung des Rotkäppchenmärchens nach der finnisch-geographischen Methode dar. Nach den Anforderungen dieser Methode wird durch vergleichende Textanalyse aller bekannten Varianten des Märchens ein Archetypus herausgearbeitet. Die meisten Varianten sind in Frankreich und Italien zu finden. Die von den Brüdern Grimm in ihre Kinder- und Hausmärchen aufgenommene Erzählung ist von der ältesten Version in der Märchensammlung von Charles Perrault abhängig. Zusätzlich wird die nur in Italien und Wälschtirol bekannte Catarinellageschichte berücksichtigt, die in vielen Zügen mit dem Rotkäppchenmotiv verwandt ist.
Aus dem Inhalt: Vergleichende Untersuchung des Märchens nach der finnisch-geographischen Methode unter Berücksichtigung aller bekannten Varianten.